Nürtingen 12 Oktober 2013:

 


Jubiläumsausstellung 40 Jahre, Börse und Kunstvernissage in Nürtingen

Peter Gaßner
Peter Gaßner

Im Veranstaltungsraum, dem großzügigen Foyer des Hölderlin-Gymnasiums in Nürtingen, wurde den Besuchern das breit gefächerte Hobby der Vivaristik lebhaft näher gebracht. Der Bezirksvorstand, Nachbarvereine, Freunde und interessierte Besucher waren gerne und zahlreich der Einladung gefolgt. Die Mitglieder des Club der Aquarienfreunde Nürtingen e.V. (VDA 14/055)“ stellten zum 40jährigen Gründungsjubiläum im Oktober 2013 eine höchst respektable Aquaristik- und Terraristik-Ausstellung auf die Beine. Für die Nürtinger Freunde, unter Führung des ersten Vorsitzenden Peter Gaßner und Stellvertreters Sebastian Winkler,  ganz klar, höchste Ehrensache hier Bestes zu geben! Denn 40 Jahre bedeuten hierzulande, auch für weniger Landeskundige, das Erreichen des Schwabenalters, quasi höchste Stufe der Volljährigkeit. Und da lässt sich, erfahrungsgemäß, kein noch so sparsamer Württemberger lumpen. Parallel feierte der Verein auch 40 Jahre Mitgliedschaft im VDA-Dachverband. Die rege besuchte Fisch-, Terraristik und Pflanzenbörse, bestückt von 14 regionalen Züchtern, ließ kaum Wünsche offen. Der Cichlidenfreund kam ebenso auf seine Kosten wie die Liebhaber der Wirbellosen. Selbst die Kunst war berücksichtigt!  Eindrucksvoller Blickfang war die Vernissage des Vereins-Mitglieds  Achim Brückner aus Nürtingen, mit aquaristisch bezogenen Motiven in Öl, Bleistift, Radierung oder Aquarell. Die nuanciert herausgearbeiteten Bilder begeisterten die Besucher. Bernd Huber, Inhaber des „Bonsaigarten Huber“, aus Aichtal, steuerte ausgewählt vollendete Exemplare, dieser, lebenslang auf Zwergen-Größe reduzierten, Bäumchen bei. Eine mühsame Wissenschaft, der Züchter Huber schon ein Viertel-Jahrhundert vollends verfallen ist. Der Faszination dieser jahrtausendealten asiatischen Kunstform konnte sich kaum ein Betrachter entziehen. Die bekannte Bildhauerin und Tonkünstlerin  Iris Lange stellte ausdrucksvolle Skulpturen  aus der Serie „Menschen“ aus. Alles eingerahmt vor dem Flair einer authentischen Kulisse des Regenwaldes mit Präsentationsbecken zur Terraristik,  sowie Beispiel-Aquarien der „Regenwaldzentrale“  Esslingen. Weiteres  Glanzlicht: das professionelle Aquascaping des Sponsors JBL, unter Leitung von Georg Dietrich. Hier wurde ein JBL Aquarium vollständig vor Publikum incl. Pflanzen und CO²eingerichtet und Mittags zu Gunsten der „Tierrettung/Tierambulanz Region Mittlerer Neckar“ versteigert. Ebenfalls war der Pet-shop-nürtingen.de mit einem Infostand vertreten . Die Power-Point Präsentation von Vereinsmitglied Ullrich Triemer über eingerichtete Aquarien der Vereinsmitglieder war weiteres Schmankerl des Nachmittages.

Für die höchst familiäre Wohlfühlathmosphäre sorgte, außer dem fleißigen Küchenteam des Vereines, (Bild unten) auch die bestens organisierte

Rundumbetreuung für die Kids, in Form von Malwettbewerb und Jugendanlaufstelle.  Eine reichhaltige Tombola sorgte für ein –hoffentliches- Plus in der Vereinskasse.


Weitere Informationen, siehe: http://www.aquarienfreunde-nt.de

Text + © Bilder, sofern nicht anderst vermerkt:  Horst Steven

Bearbeitungsstand:

16.09.2017

Zum Download:

Stand: 01.03.2017

stets aktuell: