Unser Präsident Dr. Stefan Hetz

auf der Internationalen Grünen Woche

zum von der großen Koalition geplanten Einfuhrverbot von Wildtieren


Quelle: vda-aktuell.de

 

Veröffentlicht am 28.01.2014

 

Wichtige Informationen zur aktuellen Lage des angestrebten Wildtierimport Verbots der großen Koalition CDU/CSU und SPD. Und Hintergründe zum Thema. Im Gespräch mit dem Präsidenten Herrn Dr. Stefan K. Hetz vom Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde (VDA) e.V. gegr. 1911.
Es gibt eine Unterschriftenaktion vom VDA - http://vda-aktuell.de/

 


Angesprochene Literatur:

 

  1. Pro Wildlife (2012). Wildnis im Wohnzimmer: Ausmaß und Folgen des Wildtierhandels in Deutschland -- Warum die Politik endlich aktiv werden muss.
  2. Oliveira, S. R., Souza, R. T. Y. B., Nunes, E. S. S., Carvalho, C. S. M., Menezes, G. C., Marcon, J. L., Roubach, R., Akifumi Ono, E. und Affonso, E. G. (2008). Tolerance to temperature, pH, ammonia and nitrite in cardinal tetra, Paracheirodon axelrodi, an amazonian ornamental fish. Acta Amazonica 38 (4): 773-780.
  3. Waichman, A. V., Pinheiro, M. und Marcon, J. L. (2001). Water quality monitoring during the transport of Amazonian ornamental fish. In Conservation and management of ornamental fish resources of the Rio Negro basin, Amazonia, Brazil - Project Piaba, (Hrsg. L. N. Chao und P. Petry et al. ), Seite 279-299. MANAUS, AMAZONAS: Editora Universidade do Amazonas.
  4. Wohr, A. C., Hildebrand, H., Unshelm, J. und Erhard, M. H. (2005). Aspects of animal welfare and species protection in the international trade of ornamental fish and air transport to Germany. Berliner Und Munchener Tierarztliche Wochenschrift 118 (5-6): 177-185.
  5. Homuth, M. (2010). Mortalitätsraten im internationalen Zierfischhandel unter Berücksichtigung ausgewählter Wasserparameter. HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN; 134 Seiten.

 

Bearbeitungsstand:

16.09.2017

Zum Download:

Stand: 01.03.2017

stets aktuell: