Der VDA - Verbandstag und Bundeskongress 2014

Die Delegierten der Bezirke aus dem gesamten Bundesgebiet
Die Delegierten der Bezirke aus dem gesamten Bundesgebiet

Das Motto des diesjährigen VDA-Verbandstages und Bundeskongresses in Weingarten war „14/14“. Warum? Der VDA (Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V. gegr. 1911) ist bundesweit organisiert und in Bezirke aufgeteilt. Der Ausrichter dieses Treffens, der Bezirk 14, befindet sich im Süd-Westen Deutschlands und umfasst nahezu das gesamte Gebiet Baden-Württembergs. Vor einigen Jahren beschlossen die Vorsitzenden des Bezirks 14 den Bundeskongress 2014 in ihre Region zu holen. Damals stand noch nicht genau fest, an welchem Ort dieser Kongress stattfinden soll. Doch die Wahl, den Kongress nach Weingarten zu holen, fiel den Verantwortlichen nicht schwer, da die Stadt zur Unterstützung ihrer ortsansässigen Vereine, das Kongresszentrum für Veranstaltungen kostenfrei zur Verfügung stellt. So hatten wir das Glück, den diesjährigen Verbandstag und Bundeskongress in Weingarten, einer historisch interessanten Stadt, inmitten einer landschaftlichen wunderschönen Region veranstalten zu können.

Text: Kathrin Glaw

Bearbeitungsstand:

16.09.2017

Zum Download:

Stand: 01.03.2017

stets aktuell: